Summer Inspiration Logo

Summer Inspiration Open Air 2015, Großstolpener See

Part 16
23.07.2016

Entstehung & Philosophie

Die erste Summer­in­spi­ra­tion fand im Sep­tem­ber 2001 statt. Sie ist ei­ne Idee von den 2 Groi­tzscher DJ–Pro­jek­ten, BEAT­FIGH­TER und G.H.P. Das Event lebt bis heute von der Be­geis­ter­ung der bei­den Pro­jek­te und der vie­len Freun­de und Mit­helfer. Es geht bei die­sem Open Air nicht um lange Line­up´s mit großen Na­men, son­dern um einen ge­sun­den Mix aus be­kann­ten Größen und re­gio­na­len Pro­jek­ten, aber ganz be­son­ders um ein feine Fes­ti­val­at­mos­phäre ab­seits von über­di­men­sio­na­len Mega­events.

Jedes Jahr grei­fen die Ver­an­stal­ter tief in die pri­vate Tasche, um mit euch einen schö­nen Abend zu haben. Ge­winn ist ih­nen dabei fremd. Leider muß auch eine Kal­ku­la­tion die auf plus-minus null aus­ge­richtet ist, den ge­stie­genen Kos­ten Sorge tragen. Und so fällt es immer schwer­er, eine gute Ba­lance zwischen den stei­gen­den Un­kos­ten, guten Acts und einem er­schwing­lich­en Ein­tritts­preis zu finden. Ohne die Hilfe der vie­len Frei­wil­li­gen wäre die­ses Open Air nicht denk­bar. Sie opfern aus Sym­pa­thie zu die­sem Fest Ihre Frei­zeit und viele un­ser­er Acts ste­hen für nicht mehr als einer herz­lichen Um­arm­ung hin­ter ihr­en Ar­beits­ge­räten.

 Summer Inspiration 2012
 Summer Inspiration 2011
 Summer Inspiration 2010
 Summer Inspiration 2009
 Summer Inspiration 2008
 Summer Inspiration 2007
 Summer Inspiration 2006

Seit 2009 könnt ihr am See auch Zel­ten. Aller­dings liegt das Ge­lände außer­halb des be­wach­ten Sum­mer In­spi­ra­tion Ge­län­des. Falls ihr also die Mög­lich­keit nut­zen wollt, laßt bitte kei­ner­lei Wert­sachen im Zelt liegen. Wir können dafür keine Ver­ant­wor­tung über­neh­men.

Zeltanmeldung : Strandhaus am See

An dieser Stelle ist es Zeit, sich bei einigen lokalen Firmen zu bedanken, die uns oft ganz uneigennützig unterstützen und helfen, wo sie können:

Getränke Albrecht

Getränke Albrecht
www.schnelleralsderdurst.de

Ms Fließen

MS Fließen
www.msfliesen.de

Autoverwertung Remo Großkopf

Autoverwertung Remo Großkopf
www.autoverwertung-grosskopf.de

Warum analog

Die Musik ist zu einer Massenware geworden und egal ob als Hintergrund im Supermarkt, als Einheitsradioprogramm im Auto oder Werbung im TV werden wir ständig davon beschallt. Der größte Teil davon kommt aus der elektronischen Konserve und ist zu einer einheitlichen wabbernden Masse geworden. Wir wollen mit unserem Fest zeigen, dass elektronische Musik auch LIVE gespielt und erzeugt werden kann, dass kein solcher Auftritt dem anderen gleicht, dass das Meer von Knöpfen und Regler zum Instrument werden kann. Mit relativ kleinem und privaten Budget versuchen wir abseits von großen DJ-Namen Künstler zu finden, die unsere Einstellung teilen und unsere Freunde und Gäste mit feinen elektronischen Sounds erfreuen. Ihr seid wie immer herzlich eingeladen dabei zu sein.

Save the Vinyl. Ein An­liegen das uns ebenfalls wir­klich wich­tig ist. Wir stehen hinter diesen alten Ton­trägern und lieben ihren druck­vollen, warmen Sound. Sie geben der Musik eine ganz ei­gene At­mos­phäre und machen Dee­jay–Sets nicht so aus­tausch­bar. Schall­platten­dreher müssen ihre Sets gut vo­rbe­reiten und können oft nur einen Bruch­teil ihrer Sammlung mit­nehmen. Viele Re­leases sind zudem sehr rar und nur in einer be­grenz­ten Menge am Markt ver­fügbar. Das führt dazu, das jedes Set eine ganz per­sönliche und un­ver­wechsel­bare Note bekommt, da nicht jeder die gleichen Musik­stücke am Abend spielt. Kein Act schleppt seine B-Ware mit - dafür sind die Dinger einfach zu schwer ... Mit dem Kauf von Schall­platten unter­stützt ihr eine Basis und Seele der elek­tro­nischen Club­kultur und helft damit den klei­nen Labels und Acts. Geht in eure lo­kalen Record Shops und er­haltet diese Kultur aus Liebe zur Mus­ik am Leben!

 Kann Records Leipzig (ehemals Freezone)
 Fat Plastics Jena
 Fat Fenders Dresden
 Sugarhill Records Dresden

Nach Oben

Summer Inspiration 2015

Lineup

Alec Troniq & Gabriel Vitel (live), Oliver Rosemann b2b Siebenschläfer, DYNAMITE KADINSKI, MIOMIO, Dilivius Lenni, Michel Laro, MARC_BEL, Brainstormbrothers (live), The couple of Bastards - Syrreal Bastard & e.Coupler (live), Devon Miles (live), K.A.Y, Max Perow (live), LE LOUP aka Ursi, Ulrich Merkel, Sam Creek

Weitere Informationen

SUMMER INSPIRATION 2014

Lineup

Tanith, Lydia Eisenblätter, Syrreal Bastard, Steve Simoncic, Marc Bel, Brainstormbrothers (live), Devon Miles (live), Ulrich Merkel, Dan Rich (live), DTM aka Dennis, Le Loup aka Ursi

Weitere Informationen

SUMMER INSPIRATION 2013

Lineup

YouAnd:TheMachines, Citric Acid (live), Dj Mookie & Gresade, Jens Porath, E.S.Peman, Devon Miles (live), Steve Simoncic, Ulrich Merkel, Quique Alegria, Marc Bel, Stadtkind (live), Mail Sonnenberg, Maik Leimer (live), Kesady, Bendeg (live)

Weitere Informationen

Summer Inspiration 2012

Summer Inspiration 2011

Summer Inspiration 2010

Summer Inspiration 2009

Summer Inspiration 2008

Summer Inspiration 2007

Lineup

Robert Babicz aka Rob Acid (live), Feenstaub, Hedda, Chris Manura, Lex Landers, Samu Lupira, Devils on Decks, Beatfighter, Harvey & Danilo (live), Kev (live), Tobias Rox (live), Worn, Tom Jonnexx, Ulrich Merkel, Bendeg, Steve Simoncic, Ralf Eichner, SkyFly FM, Monoman

Summer Inspiration 2006

Lineup

DJ Jauche und Band (live), Chris Manura, Con.struct, Brainstormbrothers, Roc ST & Raikar, Dan Rich, Miss Elaja, Scott Vilbert, Ulrich Merkel, Lex Landers, Bendeg, Enrico John, Steve Simoncic, Mikesch, SkyFly FM, Medicine Eardrum, Notch & Bead (Visuals)

Summer Inspiration 2005

Lineup

Johannes Heil (live), Paul Brtschitsch (live), Markus Lange (live), Innocent Lovers (live), E-klang, SkyFly FM, Brainstormbrothers (live), Lars Christian Müller, Chris Manura, Miss Elaja, Marcus Welby, Marc Model, Feenstaub, Scott Vilbert, Beatfighter, Makumba Band (live)

Summer Inspiration 2004

Lineup

Pascal Feos, Lars Christian Müller, Philipp Alicke, Chris Manura, Le Tompe, Makumba Band (live), E.S.Peman, Dan Rich, Mike Sun, Ulrich Merkel, Raikar, Bert the Juggler, Oliver Rich, Gebbi, Steve SImoncic, Fabser, Illusion of light (deko)

Summer Inspiration 2003

Lineup

Matthias Tanzmann, Lars Christian Müller, Chris Manura, Raikar, Dan Rich, Sledge, Brainstormbrothers, Makumba Band (live), Ulrich Merkel, Oliver Rich, Steve B, Gebbi, Roc ST, Dennis da Menace, Sehstörung (Schwarzlicht-Theater)

Summer Inspiration 2002

Summer Inspiration 2001

Lineup

Enrico John, Ulrich Merkel, Dan Rich, E.S.Peman, Steve B, Gebbi, Dennis the Juggler, DJ Dienstag, Roc ST

Weitere Informationen

Nach Oben

Mitglieder Login

Passwort vergessenProbleme bei der Anmeldung

×

Summer Inspiration weiterempfehlen

×

Webseite wird geladen Summer Inspiration 2017

Formular wird verarbeitet Summer Inspiration 2017

Javascript ist deaktiviert! Bitte aktivieren Sie Javascript in ihrem Browser